PowerDesk

Was sagen die anderen zu der Idee?
  • : Wenig Zeit, kaum Pausen, der Akku des Smartphones ist leer. Man ist darauf angewiesen und hat keine Zeit, es aufzuladen.

Meine Lösung:

PowerDesk lädt Ihr Smartphone durch einfaches Auflegen auf den Tisch, während Sie sich Ihre wohlverdiente Pause mit einem Kaffee gönnen oder Ihr Mittagessen genießen, ganz ohne Kabel!

Danke für das anonyme Feedback!

3 thoughts on “PowerDesk

  1. Ich weiß schon worauf das hinführen soll, aber diese Module die das Kontaktlose laden des Akkus ermöglichen sollen sind sehr kostenaufwendig. Wenn du die aber in Masse produzieren willst beteits in den Tischen eingebaut kannst du das zwar skalieren, aber dann müsstest du jedem Restaurant oder Bibliothek oder sonstigem Ort davon überzeugen sich deine teuren Tische anzuschaffen und aufwendige Stromkabelverlegung zu betreiben um die Tische mit den Auflademodulen mit Strom zu versorgen.

    Übrigens gabs auch mal so ein Start-up welches das Selbe vor hatte in der Sendung Höhle der Löwen. Vielleicht mal gucken was aus denen geworden ist bevor man investiert.

  2. Hey burak,
    ich versuchen meine Kritik Mal so konstruktiv wie möglich zu formulieren, vorerst soll aber gesagt sein daß ich es prinzipiell super finde wenn du dir zu soetwas Gedanken machst 🙂

    Ich gehe jetzt Mal davon aus, das du das Laden über eine Schleife im bzw unter dem Tisch realisieren möchtest und das Laden somit induktiv Erfolg. Das bringt rein technisch mehrere Probleme mit sich.
    Wenn die Ladestation dauerhaft aktiviert ist, darf man dort nichts anderes metallisches hin legen was auf einem Schreibtisch ja durchaus Mal vorkommen kann. Das heißt ,dass die Ladestation um sie erst beim auflegen aktivieren zu lassen mit beispielsweise einen NFC-Chip versehen sein könnte. Das wiederum setzt voraus dass das Handy natürlich induktives laden kann und einen NFC Chip hat (kann passieren das du deshalb zu wenig Interessenten haben KÖNNTEST)

    Zudem finde ich auch, das du dich vielleicht von einem normales induktiven Ladegerät irgend wie abheben musst, da deine Auflage im Tisch im Endeffekt nichts anderes ist. Nur natürlich im Tisch versteckt was Designtechnisch natürlich viel schöner ist.
    Um auf deine Nutzungsbeschreibung etwas einzugehen möchte ich nur sagen , dass ich absolut den Nutzen in deiner Idee sehe, jedoch möchte ich während meiner Pause mein Handy nutzen und es nicht am Platz liegen haben.

    Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Feedback helfen, falls du irgendwelche Rückfragen hast, melde dich auf jeden Fall bei mir. Ich möchte schließlich konstruktiv nicht destruktiv sein!!

    Marius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.